Fooddiary, Outfit und Montag

14. April 2015
Hallo ihr Lieben,
In den nächsten 7 Tage, werde ich euch mitnehmen und jeden Tag zeigen was ich gegessen, getrunken und angezogen habe, dabei habe ich muss dazu entschieden die Snacks auszulassen.  Leider muss ich euch gestehen, dass ich es nicht geschafft habe, eine Woche lang komplett jedes Gericht zu fotografieren, da ich häufig bei Freunden war und das dann irgendwie im Eifer des Gefechts unter gegangen ist. Ich habe also über zwei Wochen hin fotografiert und werde das jetzt zusammen setzen. Viel Spaß! xoxo



Da wir Ferien haben, habe ich mir an diesem morgen, ein Frühstück im Bett gegönnt, während ich mir eine (mehrere) Folge(n) Pretty little liars reingezogen habe. Wir hatten ausnahmsweise frische Brötchen, die ich dann mit Himbeermarmelade (von Pur Natur, das ist die Beste!) und einer kleinen Schüssel Obstsalat aß.


Am Mittag habe ich mir dann Engelshaar Spaghetti mit einer rosa Sauce, Cherrytomaten und Rucula gekocht. Dazu trank ich einfaches Wasser.


Zu guter Letzt, habe ich mir dann abends eine Tortilla bestrichen mit St. Môret (Käse) und gefüllt mit Avocado und Tomaten gemacht.  Dazu habe ich dann noch einen Activia Mango Yogurt  gegessen und stilles Wasser getrunken.


Getragen habe ich an dem Tag eine zerrissene, schwarze Skinny Jeans von Zara und ein leichtes Kaputzensweatshirt von Zara. Auf Schminke habe ich komplett verzichtet.


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen