America | Gran Canyon

10. September 2015
Nach San Diego fuhren wir zuerst noch weiter nach Scottsdale, jedoch habe ich dort keine Fotos geschossen. Den einen ganzen Tag gingen wir dort nämlich in eine Mall und haben nur geshoppt :) Die Ausbeute seht ihr dann sehr bald in einem der beiden Hauls.
Am Tag darauf ging es dann jedoch weiter zum Gran Canyon. Zuerst ging es zu einer Art Aussichtspunkt im Nationalpark und das war schon echt tief, da will ich nicht runterfallen :D Trotzdem fand ich die Aussicht mega schön, weil weit und breit nur diese Berge waren und die nahmen einfach kein Ende mehr! Obwohl in der Ferne quasi so "Nebel" war, erkannte man alles Recht gut, nur auf den Fotos ist das logischerweise nicht so ganz sichtbar, aber egal :)


Danach fuhren wir zu einem Flugplatz etwas weiter vom Nationalpark weg. Dort hatten wir solch eine Flugzeugtour gebucht. Klar kommt man mit einem Helikopter viel näher ran, das hätte für die gleiche Zeit aber auch fast das Doppelte gekostet!
In dem kleinen Flieger waren ungefähr 15 Plätze und es dauerte um die 45 Minuten. Zuerst flogen wir eben über das komplette Waldgelände, dann über den Gran Canyon selber und ich fand das schon irgendwie mega toll :) Man sah halt einfach nur dieses Gestein, teilweise feuerrot und dann fließt da irgendwo noch ein Fluss. Mehr sieht man weit und breit aber nicht. Also ich würde da nie in meinem Leben wandern gehen, da finde ich doch nicht wieder heim :'D




Wart ihr vielleicht auch schon mal in so einem riesigen Gebirge, das euch so richtig verschluckt? Am Samstag gibt es jedenfalls den ersten Teil des Hauls, um genauer zu sein handelt es sich nur um mein Victoria's Secret Zeugs, falls euch das neben den kleinen Travelposts auch interessiert! :) Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag und jetzt schon einen guten Start ins Wochenende :*

Kommentare

  1. Wow, was für ein Ausblick! Muss ein einzigartiges Gefühl gewesen sein, da zu stehen :)

    LG Lydia°
    my-little-creative-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man fühlte sich einfach total frei, auch wenn irgendwo eine Stimme im Kopf sagte, dass man da bloß nicht runterfallen soll :D

      Löschen
  2. Was für ein schöner Ausblick und wunderschöne Bilder! :)
    Ich war noch nie in so einem riesigen Gebirge, aber ich möchte unbedingt. Die USA hat ja soooo vieles zu bieten! ♥

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, dass viele Orte wirklich einzigartig waren, zu anderen würde ich aber nicht fünfmal hingehen :) Trotzdem muss man es einfach mal gesehen haben :)

      Löschen
  3. schöner Post! Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Alles Liebe Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

    AntwortenLöschen